DSCF4772.JPG

Ein Spot viele Möglichkeiten für Surfer, Kiter und Windsurfer

Seit 2018 mit zweitem Center am Start

Ab sofort findet ihr unsere Surf & Kiteschule nicht nur am Tortuga Beach Club nur etwa 5-10 Gehminuten von der Ortmitte von Sal Rei entfernt, sondern auch in der Turtle Bay am Morabeza Beach bei Bahia the Beach. Mit den zwei Schulstandorten decken wir noch mehr unterschiedliche Bedingungen für jedes Level ab und vor allem ideale Voraussetzungen für Windsurfer, Kiter, Surfer und Stand-Up-Paddler. Dabei sind die zwei Stationen nur ca. 5-10 Gehminuten von einander entfernt. 

Neben den bisherigen Angeboten von Kursen und Verleih bieten wir dir ab dieser Saison Kite- und Surf-Trips an verschiedene Wave spots rund um die Insel an. Und natürlich kannst du uns auf Kitedownwind trips begleiten. 

NEU! Boavista ist ein super schönes Foil-Revier. Bei uns kannst du Foil-Kurse (Hydrofoil) mit dem Kite oder auch mit dem Windfoil buchen und natürlich das Foil-Board auch ausleihen.


Einblicke von unserer Kite Schule auf Boavista:


REVIER-KARTE

Die Lage ist für uns optimal, zwar müssen wir leider besonders in Ufernähe mit böigem Wind kämpfen, dafür sind wir aber nah am Ort und haben vor allem keinen Shorebreak vor der Station und flaches Wasser, welches es an anderen Stellen unmöglich macht mit heilen Knochen in das Wasser rein und wieder raus zu kommen. Somit ist der Spot auch für Windsurfanfänger optimal geeignet. 

Etwa 50-100 Meter links am Strand entlang läuft eine etwa Knie bis Schulterhohe wunderschöne Welle, die perfekt zum Stand-Up-Paddeln oder surfen ist. Egal welches Level du hast, selbst absolute Einsteiger werden dort nach kürzester Zeit die ersten Wellen abreiten. Besonders in der Früh bei Sonnenaufgang und am Abend bei Sonnenuntergang ist das ein absoluter Traum und für mich immer eines der Tageshighlights. 

Wir haben ablandigen Wind, durch den du perfekte Flachwasserbedingungen in der Nähe des Ufers vorfindest. Wenn du dich mit dem Kite oder Windsurf Equipment in die Liowa-Welle (portugiesisch für Löwe) traust kannst du ein paar Turns in einer bis zu kopfhohen Welle ziehen, welche aber durch die eher tiefer gelegene Sandbank nicht zu heftig bricht, sodass du dir keine Sorgen machen musst. Auch die Sandbank ist lokal gelegen, sodass du seitlich nebendran vorbeifahren, in die Welle hinein- und wieder aus ihr herausfahren kannst ohne dich durch zerstörerischen Shorebreak wühlen zu müssen.

Ob Kitesurfing, Windsurfing oder SUP-Boarding in der Welle oder auf flachem Wasser. Dieser Spot kann sehr viel bieten und bei schönstem türkisblauem Wasser haben wir hier viel Spaß und auch wirst du hier wunderbare Tage erleben!

Zur aktuellen Wind-  und Wettervorhersage für Boavista gelangst du hier.

More info

 

Seite teilen