Kitesurf Semi-Privatkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Lerne Kitesurfen oder verbessere dein Level in einem Privatkurs

Du willst in deinem Tempo das Kiten lernen oder dein Level gezielt verbessern?
Dann ist der Semi-Privat Kurs genau richtig für dich, denn das Erlernen des Kitesurfens erfordert einiges an Übungszeit. In diesem Kurs seit ihr nur zu zweit. Dadurch ist eine noch intensivere und persönlichere Betreuung durch den Kitelehrer möglich und du hast maximale Wasserzeit. Dieser Kurs ist sowohl für Kite Beginner, als auch für Kite Aufsteiger mit bereits bestehenden Grundkenntnissen sehr gut geeignet. Solltest du schon einige Grundkenntnisse haben, dann wird in diesem Kurs eben ganz gezielt dein Kite-Manöver verbessert, damit du danach rasch selbständig Kitesurfen kannst.

    Perfekt für Paare
  • Kursgruppe mit nur 2 Schülern
  • BB Talkin Headset für eine perfekte Kommunikation zwischen dir und deinem Lehrer
  • lizensierte Kitelehrer unterrichten dich in deiner Sprache
  • riesiger Stehbereich ermöglicht sehr schnelle Erfolge
ab
190,00 €
JETZT BUCHEN

Infos und Ablauf

  • Treffpunkt: je nach gewähltem Kursbeginn ist der Treffpunkt um 8.45 Uhr bei Kursbeginn 9.00 Uhr oder Treffpunkt um 12:45 Uhr bei Kursbeginn um 13 Uhr

    • Am 1. Tag: erklären wir in der Theorieeinheit an Land (Dauer ca. 15 – 30 Min.) das Material und Grundbegriffe wie Sicherheitssystem, Kitekontrolle, Windfenster, etc.. Gleich anschließend übt man vom Boot aus die Kitekontrolle und Kitesteuerung. Beim Gruppenkurs teilen sich immer zwei Schüler eine Ausrüstung, das spart Kraft und durch das Zuschauen werden gewisse Abläufe besser vermittelt und können nach kurzer Verschnaufpause effektiver geübt werden.
    • Am 2. Tag vertiefen wir das Kitegefühl und fliegen verschiedene Zonen im Windfenster an. Dabei lernen wir an welcher Stelle der Kite mehr oder weniger Power hat. Wir üben das kontrollierte Ziehen mit dem Kite durch das Wasser auch Bodydrag genannt. Ziel ist es, dass dich der Kite in die gewünschte Richtung “draggt”.
    • 3. Tag: das Ziel an diesem Tag ist das Baord mit den Fußschlaufen an die Füße zu bekommen, zum ersten Mal zu starten (Wasserstart) und die ersten Meter zu fahren.
    • 4. Tag: nach den ersten drei Tagen kannst du die ersten Meter auf dem Kiteboard fahren. Wichtig ist, dass du sicher und stabil in beide Richtungen fahren und den Kite zurück in die 12 Uhr Position lenken kannst um anzuhalten und zurück fahren zu können. Leider wirst du erst einmal keine „Höhe halten“ können, das ist aber gar kein Problem, du kannst in dem stehtiefen Wasser mit dem Equipment immer wieder zum Ausgangspunkt zurücklaufen.
    • Am 5. Tag üben mit dir je nach persönlichem Fahrkönnen das Erlernte mit gezielten Verbesserungen. Nach zwei Schlägen wieder dort wieder ankommen, wo ihr losgefahren seid. Dies erreicht ihr durch Körperhaltung und Kantentechnik des Boards. Dafür heißt es jetzt üben, üben, üben …
  • Für den Kitekurs benötigst du keine eigene Ausrüstung. Bring einfach deine Badesachen, einen Sonnenschutz und etwas zu Trinken mit. Die folgende Ausrüstung bekommst du während dem Kurs von uns gestellt:

    • Kite inkl. Kitebar
    • Kiteboard
    • Neopreneanzug
    • Helm
    • Schwimmweste
    • Trapez
    • Schuhe je nach Wassertemperatur
    • Mütze je nach Wassertemperatur
    • Handschuhe je nach Wassertemperatur

    Eine Kurseinheit umfass insgesamt 3 Stunden bei maximal 4 Schülern, davon hast du ca. 1.5 Stunden reine Wasserzeit. Während dem Kurs teilen sich jeweils zwei Schüler ein Board und einen Kite.

  • Um kiten zu lernen brauchst du keine besonderen Anforderungen oder Kenntnisse. Du musst jedoch sicher schwimmen können und solltest mindestens 40 kg wiegen. Ein vorgeschriebenes Alter gibt es nicht. In der Regel schulen wir Kinder bereits ab etwa 10 Jahren, aber das hängt insbesondere von der körperlichen Konstitution ab. Allerdings schulen wir besonders junge und leichte Kinder ausschließlich 1 zu 1, also im Privat-Kurs oder im Semi-Privatkurs.

  • Wir empfehlen dir gleich einen 3-Tageskurs zu buchen, das ist im Schnitt die Zeit die du benötigst um die ersten Meter mit dem Kite zu fahren. Brauchst du noch weitere Kurstage, kannst du diese jeweils tageweise zu einem vergünstigten Preis hinzu buchen. Die VDWS-Kitelizenz legen wir dir ebenfalls ans Herz gleich mit zu machen, dabei lernst du noch etwas mehr über die Regeln im Wassersport und kannst dein Level jederzeit vorweisen wenn du z. B. an einer anderen Schule Kitematerial leihen möchtest. Zudem ist es aus versicherungstechnischer Sicht ein Vorteil wenn du einen “Führerschein” vorweisen kannst.

    Kiterin in Lagune
    PlanetAllsports Safaga South Kite Action
    Sonnenschirm am Strand und Lagune im Hintergrund
    PlanetAllspots Safaga South Kite Center Schule
    PlanetAllsports Safaga South Kite- und Windsurf Schule
    Kitesurfer in Lagune in Ägypten
    Kitesurfer mit rotem Kite kitet über türkises Wasser in Ägypten
    Kitelagune

Weitere Infos und FAQ

Wir beantworten dir hier gerne noch weitere Fragen rund um den Kurs und die Anmeldung zum Kurs.

  • Kann ich den Kurs verlängern

    Wenn du im Voraus zu unseren Vorausbucher Konditionen einen Kurs gebucht hast, kannst du den Kurs am Ende gerne noch tageweise verlängern, vorausgesetzt es gibt natürlich noch freie Plätze.

  • Was mache ich wenn es keinen Wind hat?

    Wenn es keinen Wind hat versuchen wir den Kurs nach hinten zu verschieben, daher empfehlen wir schon gleich am 1. Tag deines Urlaubes mit dem Kurs zu starten, um hier noch den nötigen Puffer haben. Sollte es Flaute und du Pech mit dem Wind haben werden wir einen Gutschein ausstellen, der ein Jahr gültig ist und an allen Destinationen eingelöst werden kann.

  • Was mache ich wenn ich krank bin?

    Solltest du krank werden während des Kurses und den Kurs nicht antreten können werden wir ebenfalls versuchen, dan Kurs nach hinten zu verschieben oder alternativ einen Teilgutschein ausstellen, der für alle Destinationen gültig ist.

  • Kann ich mit meinem eigenen Equipment am Kurs teilnehmen?

    Aus versicherungstechnischen Gründen empfehlen wir dir das Schulungsmaterial, das im Kurspreis inbegriffen ist zu versenden.

    Du kannst nach Rücksprache mit dem Instruktor jedoch auch dein eigenes Material verwenden, dies reduziert den Kurspreis jedoch nicht und ist auch nicht über uns mitversichert im Fall es geht etwas kaputt.

  • Wie kann ich vor Ort bezahlen?

    Unsere Kurse kannst du vor Ort in bar zahlen (Euro oder Ägyptische Währung).

Chiara Socin SlickD-Lab24 SkyStyleSLS24 Duotone DTF Bahamas byTobyBromwich
Headline Angebots Popup
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam!
zum angebot