Wing Foil Wissen
Stand-Up-Paddling Boavista

Wing Foil Wissen

Wing Foil - Planet Allsports 

Wing Foil als neuer Trend – Wassersport mit Suchtpotenzial - faszinierend & leicht zu lernen

Wer sich für Wassersport begeistert, wird Wingsurfen lieben. Das Wingfoilen – als Variante des Surfens mit Wing, aber auf einem Foil-Board – ist neuer Trend - Wassersport geworden. Ob für Jung oder Alt – Wing Foil ist für jeden leicht erlernbar. Was es mit dem Wingfoilen auf sich hat, wie sicher es ist und welches Material ihr braucht, erfahrt ihr hier. Außerdem lernt ihr, wie ihr euch als Neueinsteiger mit dieser faszinierenden Wassersportart vertraut macht und wo ihr als Fortgeschrittene einen Board- und Wing-Verleih finden könnt. Möchtet ihr gleich loslegen und in den Traumregionen der Welt das Wingfoilen testen, bucht einfach eines der Planet Allsports-Angebote!

Wingfoilen – was ist das? - Vom Schweben über dem Wasser

Das Wingfoilen erobert seit 2019 die Wassersportwelt. Die neue Trendsportart verbindet Elemente des Windsurfens, Stand-up Paddlings und Kitens. Besitzt ihr bereits Erfahrung in einer dieser Disziplinen, solltet ihr nicht länger warten und das Wingfoilen ausprobieren. Aber auch als Anfänger ist der Sport leicht zu erlernen. Beim Foil Wing steht ihr auf einem SUP Board, das anstelle der Finne einen Hydrofoil besitzt. Anstatt eines Paddels haltet ihr einen Wing, womit ihr den Wind einfangt und euch so Vor- und Auftrieb generiert. Dieser Wing ist frei beweglich und nicht mit eurem Board verbunden. Das bietet euch deutlich mehr Spielraum und Spaß auf dem Board. Schon bei leichten Windverhältnissen hebt ihr hab und könnt das lautlose Gleiten über dem Wasser genießen!

Wingfoilen gilt als relativ sicher, da ihr es schon bei geringen Windgeschwindigkeiten und auf ruhigen Gewässern betreiben könnt. Zudem besteht nicht wie beim Kiten die Gefahr, dass ihr euch in einer Leine verheddert. Wählt euch für den Anfang einen Spot aus, der keine Hindernisse enthält und wenig befahren ist, damit es nicht zu Kollisionen kommt. Ob ruhiges Gewässer oder Wellen – schon bei 8 Knoten seid ihr mit dabei. Das Wingfoilen entwickelt sich zu einer Sportart, die Jung und Alt begeistert. Die Kite & Surf School Planet Allsports hat als erste Surfschule Kurse zum Wingfoilen angeboten und das Trainingskonzept seitdem ausgebaut. An drei verschiedenen Lokalisationen – Gardasee, Boavista oder Soma Bay – könnt ihr Kurse buchen oder Material mieten. Verbindet die Entdeckung einer neuen Sportart mit einem Urlaub in einer der Traumregionen der Welt!

Das Material beim Foilen: Mit wenig Aufwand zum Erfolg

Zum „Wingen“ benötigt ihr den Wing – zum „Foilen“ ein Board mit Hydrofoil. Bringt ihr beides zusammen, gelangt ihr zum Wingfoilen. Der Materialaufwand für diese süchtig machende Sportart ist vergleichsweise gering. Den Wing findet ihr in Größen zwischen zwei und sieben Quadratmetern. Ein großer Wing fängt den Wind besser ein und bringt euch schon bei milden Windverhältnissen gut voran. Kleinere Wings sind dagegen – gerade für Einsteiger in den Sport – einfacher in der Handhabung. Euer Wing besteht aus einer Fronttube, die mit Luft gefüllt werden muss. Der Aufbau ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Ein Mittelstück mit Schlaufen oder Handgriffen stellt die Verbindung zu Flügeln und Fronttube. Den Wing befestigt ihr über eine Leash am Handgelenk, damit er euch nicht verloren geht, wenn ihr mal aus der Schlaufe rutscht oder stürzt.

Besitzt ihr schon ein SUP Board und wagt euch nun an das Wingfoilen heran, könnt ihr natürlich dieses Board nutzen, um das Handling mit dem Wing zu üben. Über das Wasser fliegen werdet ihr damit jedoch nicht. Dazu benötigt ihr ein Foil-Board. Das Hydrofoil, das aus Flügel und Mast besteht, wird unter dem Board montiert und sorgt dafür, dass sich das Board aus dem Wasser hebt. Je größer der Flügel, desto weniger Wind benötigt ihr für das Schweben über dem Wasser. Für den Einstieg wählt ihr am besten ein großes Foil-Board. Durch einen hohen Auftrieb bietet es euch eine bessere Stabilität. Inflatable Boards sind leicht zu transportieren und in wenigen Minuten einsatzbereit.

Bucht ihr Kurse bei einer Surfschule könnt ihr euch das Material für die ersten Trainings-Sessions natürlich auch leihen. Außer Board, Wing und Leash benötigt ihr lediglich einen Neoprenanzug und eine Schwimmweste und schon könnt ihr mit euerem neuen Lieblingssport beginnen!

Leichtes Lernen garantiert – Die ersten Schritte für Neueinsteiger

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Wingfoil ist für jeden erlernbar – egal, in welcher Altersklasse ihr euch bewegt. Besitzt ihr bereits Erfahrung mit dem Windsurfen, Stand-up Paddling oder Kiteboarden, ist das von Vorteil. Aber auch wenn ihr noch nicht auf einem Board gestanden habt, bei Planet Allsports findet ihr ein ausgefeiltes Schulungskonzept, mit dem ihr den Sport sicher erlernen werdet. Die einzigen Voraussetzungen sind Freude am kühlen Nass und eine Begeisterung für den Wassersport. Der hohe Spaßfaktor steht im Vordergrund – auch in der Lernphase. Wingfoilen ist schon bei leichtem Wind möglich, was gerade Einsteigern in die Sportart Sicherheit bietet. Als Anfänger könnt ihr innerhalb kürzester Zeit die Faszination des Foilens erleben und mit dem Wing in der Hand über das Wasser schweben.

Das Erlernen erfolgt in den Planet Allsports-Kursen in vier Schritten. Ohne langwierige Theoriestunden lernt ihr von Anfang an das Material-Handling, bis am Ende die verschiedenen Bausteine zusammengefügt werden. Der Kursplan für Neueinsteiger setzt sich zusammen aus:

  • Umgang mit dem Wing
  • Wingsurfen auf ruhigem Wasser
  • Balance auf dem Foil-Board (ohne Wing)
  • Handling des Wings auf dem Foil-Board

Durch das schrittweise Konzept werdet ihr euch nie überfordert fühlen, sondern den einzigartigen Sport einfach nur genießen können. Das Meistern der Teilschritte vermittelt Vertrauen und die schnellen Erfolgserlebnisse spornen an. Nebenbei trainiert ihr euren gesamten Körper. Das Ausbalancieren auf dem Board und das Halten und Drehen des Wings fördert das Gleichgewicht und stimuliert alle Muskelgruppen. Habt ihr den Wasserstart mit Wing und Foil-Board erst einmal hinter euch, werdet ihr das lautlose Fliegen über dem Wasser nicht mehr missen wollen. Erlernen könnt ihr das Wingfoilen bei Planet Allsports. Lokalisationen der Kite & Surf School findet ihr am Gardasee, auf Boavista und in der Soma Bay. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Surfschülern profitiert ihr von gut durchdachten und erprobten Schulungskonzepten.

Wing Foil für Fortgeschrittene – Aufbaukurse, Foil-Board- und Wing-Verleih

Für Fortgeschrittene und Könner bietet Planet Allsports an drei verschiedenen Lokalisationen einen Materialverleih und Aufbaukurse an. Habt ihr euch bereits mit dem Sport vertraut gemacht und sucht nach atemberaubenden Orten mit unterschiedlichen Gewässern, wo ihr euer Können vertiefen könnt? Das passende Angebot findet ihr bei einer der Planet Allsports Kite- & Surfschulen. Übt das Wingfoilen von April bis November am Gardasee in Italien, von November bis April auf Boavista im Atlantik oder das ganze Jahr über in der Soma Bay in Ägypten. Eine familiäre Atmosphäre, der Austausch mit anderen Wingfoil-Begeisterten und eine ganze Reihe neuer Eindrücke warten auf euch!

Profis können die Gewässer auf eigene Faust erkunden. Hierfür bieten euch die Planet Allsport-Schulen immer das neueste Equipment zum Wingfoilen. Bucht im Voraus eure Ausrüstung. Mieten könnt ihr Boards, Wings und Neoprenanzüge von einem Tag bis zu zwei Wochen. Sobald ihr angereist seid, müsst ihr euer Material nur noch abholen und die Wassersportreviere stehen euch zur Verfügung. Erweitert eure Fähigkeiten im Flachwasser im tiefen Wasser oder auf den Wellen. Von gechilltem Freeriden bis hin zu Kursen für das sportliche Wellenreiten – die Planet Allsports Kite & Surf Schools versorgen euch unkompliziert mit allem, was ihr braucht. Holt euch Tipps von Experten und überzeugt euch von den erfahrungsbasierten Trainingskonzepten.

Neue Orte entdecken – Wingfoilen lernen in den Traumregionen der Welt

Genießt das Flair der Kapverdischen Inseln, die Bergwelt Italiens oder ganzjähriges Sommerfeeling in Ägypten und lernt ganz nebenbei eine neue Trendsportart kennen. In den drei Traumregionen der Welt mit der für jeden Ort einzigartigen Natur kommen Urlaubsgefühle auf. Das Work-out am Strand und auf dem Wasser hält euch fit und durch das Wingfoilenerfahrt ihr ein ganz neues Freiheitsgefühl. Wartet nicht länger und startet noch heute in euer nächstes Wassersportabenteuer mit Planet Allsports. Wingfoil als neuer Trend - Wassersport hat schon viele Sportbegeisterte in seinen Bann gezogen. Spaß und leichtes Lernen garantiert!

 

Seite teilen